Natur & Sport

Wanderungen und Touren

Wieserhörndl (WINTER)
Von Salzburg über Hallein – Richtung Wiestal – nach Gaißau (19km) – zur Talstation der Spielbergbahn; falls der Schnee noch nicht bis zur Talstation befahrbar ist, kann man etwa 100m talein von Gaißau auf der links scharf abbiegenden Straße in mehreren Kurven zu den letzten Bauern gelangen und von dort starten.

Am Rand der Schipiste – entlang des Sesselliftes bis zur Bergstation (Spielbergalm) oberhalb bzw. links der Schiabfahrten, die vom Wieserhörndl herabkommen (in nordöstlicher Richtung) weiter zum Gipfel des Wieserhörndls, 1567m.

Detailierte Informationen zur Skitour finden Sie hier

 

4 Gipfeltour Ochsenberg (1487m), Eibleck (1518m), Spielberg (1428m), Wieserhörndl (1567m) (WINTER)
Vom Parkplatz (700m) direkt nach der Abzweigung Spielbergstraße den freien, flachen Hang nordöstlich rauf marschieren, dabei wird die Mautstraße kurz vor dem Schranken gequert. Nach der Mautstelle links den markierten Weg zum Ochsenberg auf einer sanft steigenden Forststraße folgen.

Den Ochsenberg (1.487 m) erreicht, steigt man südöstlich entlang dem Grat zum Eibleck (1.518 m) auf – 850 Höhenmeter, oft gespurt! Die kurze Abfahrt von rund 350 Höhenmeter erfolgt entweder über den freien Hang zur Eibleckalm oder man geht den Grat noch weiter bis zu einem schönen, freien Schlag und fährt dort bis zur Aufstiegsspur ab.

Felle wieder drauf. Auf 1.170 m befindet sich die Weggabelung auf den Spielberg, dessen markierten Weg man auch einschlägt und bis zum Moser-Kreuz leicht hinaufsteigt. Nun beginnt ein kurzer anspruchvoller Teil, da man ein steiles Teilstück im Wald über Spitzkehren hochsteigt bzw. den steilen Hang bis zum Spielberg queren muss, zudem ist der Anstieg wenig gespurt und kann unter Umständen eisig sein.

Dies geschafft, ist man am Spielberg (1.428 m) angelangt. Hinter dem Kreuz führt ein Weg im Wald Richtung Wieserhörndl (meist gespurt), dessen Aufstieg zum Gipfel wieder steiler wird. Am Wieserhörndl (1.567 m) wartet ein tolles Panorama – 450 Höhenmeter.

Detailierte Informationen zur Skitour finden Sie hier

 

Spielberg und Wieserhörndl (SOMMER)
Vom neu angelegten Parkplatz kurz vor der Spielbergalm die Straße entlang gehen, bis man linkerhand über die freien Wiesen den Skihang zum ersten Gipfel (Spielberg, 1428 m) raufgehen kann. Dann rechts auf einem Steig, immer auf dem Gratrücken entlang zu den Hängen des Wieserhörndls. Nun steiler zum 1567 m hohen Gipfel mit prächtiger Rundumsicht. Beim Abstieg linkshaltend wieder nahe dem Rücken südostwärts zur Latschenalm. Auf bequemer Forststraße fast eben zurück zur Spielbergalm. Die Wege sind nur dürftig bezeichnet, aber gut zu erkennen.

Detailierte Informationen zur Wanderung finden Sie hier